fbpx

Ein kleiner Tipp … hat nix mit Hunden zu tun

Weißt du eigentlich, dass es auf der Termine-Seite auch einen Link zum Sniff Dog Company-Kalender gibt? Ich versuche ja immer, die Website so praktisch wie irgendwie möglich zu gestalten … und genau deshalb gibt’s auch diesen Kalender und heute eine kleine Erklärung dazu 😊

Welche Themen rund um den Hund beschäftigen dich?

Meine Sicht der Dinge und einige Anregungen, wie man Hundeverhalten oder -training anders denken oder sehen kann, habe ich ja hier im Blog schon oft geschrieben. Jetzt würde mich aber wirklich brennend interessieren:Was beschäftigt DICH gerade bezüglich Hund (allgemein oder ganz speziell bei deinem)? Ich habe ChatGPT gefragt, welche Themen Weiterlesen…

Ich bin nicht die richtige Trainerin für dich …

Ganz richtig gelesen: ich bin nicht die Richtige für dich, … … wenn du auf “Kasernenton” stehst.… wenn du aus deinem Hund ein willen- und ideenloses Wesen machen willst.… wenn du dir die Bestätigung holen willst, dass dein Hund ein einziges Problem ist.… wenn du keine neuen (vielleicht auch schrägen) Weiterlesen…

Dein Hund ist gut, so wie er ist!

Wie oft hast du das schon gehört? Wahrscheinlich selten, denn es fällt ja meist nur dann auf, wenn Hund wieder mal was tut, was so nicht sein darf. An der Leine ziehen, bellen zum falschen Zeitpunkt, sich mit anderen Hunden anlegen oder Radfahrer jagen wollen … alles das ist nicht Weiterlesen…

Was kommt vom Hund und was vom Menschen?

Eine Frage, die (leider) gar nicht einfach zu beantworten ist … wenn überhaupt und dann auch eher im Nachgang 😉 Wir wissen, dass viele Hunde uns spiegeln.Wir wissen, dass Kommunikation IMMER stattfindet.Wir wissen, dass Hunde Meister in non-verbaler Kommunikation sind.Wir wissen auch, dass es so etwas wie Stimmungsübertragung gibt.Wir wissen Weiterlesen…

Hundetraining oder Hund-Mensch-Coaching?

Jedes Mal, wenn ich sage, dass ich “Hundetrainerin” bin, wünsche ich mir insgeheim, dass man die Anführungszeichen sieht … ja, es ist der Begriff, unter dem sich die meisten Menschen etwas vorstellen können – auch wenn es nicht das ist, womit ich mich die meiste Zeit beschäftige. Für mich besteht Weiterlesen…

Leadership und was das mit deinem Hund zu tun hat

Leadership Klingt gut, klingt sogar sehr gut in meinen Ohren! Es ist auch dieses Jahr eines meiner Lieblingsworte in Denglisch, weil es so viel mehr ist als “Führerschaft”… im Deutschen hat es leider einen seeeeehr fahlen Beigeschmack.  Vor mittlerweile einigen Jahren bekam ich in meinem damaligen Job eine neue Chefin. Mein Weiterlesen…

Distanz ist der Schlüssel

Was ich davon halte, dass “der Hund da durch muss”, habe ich ja letzte Woche erläutert … und die Sache mit dem Vertrauen und Leadership. Dass die Distanz dabei eine wichtige Rolle spielt, habe ich auch schon öfter erwähnt … weil der Hund, den man eben so gar nicht leiden Weiterlesen…

Da muss dein Hund durch!

… oft gehört – trotzdem grundsätzlich: NEIN! Zugegeben: mein Hund muss auch manchmal wo durch, was ihm gar nicht so gut gefällt … ja, so ist das Leben 😉 Mein grundsätzliches Nein bezieht sich auf das Hund-Mensch-Team, denn “wo durch müssen” wird immer nur dann funktionieren, wenn der Mensch das Weiterlesen…

Social Walks für Hunde

Chat GPT sagt:Social Walk ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine Gruppenaktivität zu beschreiben, bei der Menschen gemeinsam spazieren gehen oder wandern, um sich zu unterhalten, Zeit miteinander zu verbringen und soziale Bindungen zu stärken. Es ist eine Möglichkeit, sich zu bewegen, frische Luft zu schnappen und gleichzeitig soziale Weiterlesen…

Rudelführer vs. Leckerli-Bauschball Werfer … und wie es wirklich ist …

Es gibt die Hundemenschen, die hoch-allergisch auf den Begriff Rudelführer reagieren und die, die dieses Konzept als einzig Richtiges sehen. Es gibt die Hundemenschen, die ALLES mit Leckerlis und viiiiieeel Verständnis (unerwünschtes Verhalten wird ignoriert) erreichen wollen. Und jetzt sag ich euch mal was: WEDER das eine NOCH das andere Weiterlesen…

Was brauche ich, was braucht mein Hund?

Jeder Hund ist anders – und braucht etwas anderes.Jeder Mensch ist anders – und braucht etwas anderes. Es gibt ja ganz viele Theorien, wie man was am besten trainiert. Aber es sind halt Theorien! Die können für dich und deinen Hund passen … müssen es aber nicht. Das Wichtigste überhaupt Weiterlesen…

Bilder im Kopf

Wir haben Bilder im Kopf … IMMER! Was mir aber gerade wieder aufgefallen ist:diese Bilder machen etwas … Diese Bilder machen Gefühle.Diese Bilder machen Haltung.Diese Bilder machen Spannung.Diese Bilder machen Erwartung.Diese Bilder machen Kommunikation.Diese Bilder machen ganz viel mit uns und unserer Umwelt. Wie genau das funktioniert, weiß ich nicht.Welche Weiterlesen…

Wir wollten eh üben … ABER!

Das hat ABER – wie das eben so ist – leider nicht geklappt. Auch, weil es ja eh gar nicht soooo dringend ist, wer weiß, wann es wirklich notwendig ist, dass der Hund Booties anzieht, …. blabla und Ausreden, ihr kennt das sicher So! Und jetzt ist es notwendig, weil Weiterlesen…

Neujahrsvorsätze? Nein, danke!

Ich habe schon seit Jahren keine Neujahrsvorsätze mehr. Natürlich eignet sich das neue Jahr ganz gut, um sich darüber Gedanken zu machen, was man gerne ändern oder einfach anders haben möchte. Aber ganz ehrlich:Wie lange bleibt diese Anfangsmotivation erhalten?Wie lange halten wir denn das wirklich durch? Es gibt für alles Weiterlesen…

Forderung – Förderung – Überforderung

Das ist so ein Thema … ein schwieriges Thema, auch deshalb, weil man es – wieder einmal – nicht allgemein gültig beantworten kann. Wieviel ist zu viel und was ist dann doch zu wenig? Unsere Hunde müssen mit sehr vielen Situationen und Eindrücken klar kommen, die so in ihrem natürlichen Weiterlesen…

Wir denken zu viel …

Wir neigen dazu, alles genau analysieren zu wollen … und wissenschaftlich hat das absolut seine Berechtigung. In vielen Bereichen dürfen wir uns aber auf unser Gefühl verlassen! Wir – genauso wie unsere Hunde – sind hochkomplex in unserer Funktionsweise und es gibt einige Ebenen, die die Wissenschaft noch nicht genau Weiterlesen…

Dranbleiben bringt’s!

Grundsätzlich bin ich ja eher ungeduldig – das ist auch ein Grund, warum ich Trailen so toll finde: die Suche versteht so gut wie jeder Hund im Handumdrehen, ohne dass man großartig üben und aufbauen und einfangen muss. Aber manchmal bilde ich mir halt doch ein, dass ein bisschen Denken Weiterlesen…

Nein, bitte kein dressierter Hund!

Nein, nein, nein! Ich möchte keinen Hund, der neben mir trippelt, mich anhimmelt und sich dabei komplett verrenkt! Was ich möchte, ist ein Hund, der sich in potentiell gefährlichen Situationen an mir orientiert und dem ich klar machen kann, wann so eine Situation ist. Wir haben das Trail & Mystery Weiterlesen…

Perfect Dog, oder was?

Es geht nicht darum, den Hund zu dominieren!Es geht nicht darum, dem Hund keinen Freiraum bieten zu wollen.Es geht auch nicht darum, extra fies zu sein! Es geht darum, einen sicheren und entspannten Weg zu finden, auch mit sehr aktiven, hibbeligen oder nervösen Hunden durch herausfordernde Situationen zu kommen. Weil Weiterlesen…